Seminare berufsfördernd?

allgemeine Diskusion, alles was nicht direkt mit Eishockey zu tun hat
pestrecker
Beiträge: 9
Registriert: 04.07.2017, 14:25
Fanclub: Puck Busters Dresden

Seminare berufsfördernd?

Beitragvon pestrecker » 06.09.2017, 14:10

Hi,

was haltet ihr von Seminaren, die nicht direkt bei euch auf Arbeit angeboten werden? Ich meine jetzt solche, wie z.B. von der WBS Akademie! Habt ihr daran mal teilgenommen und wollt darüber berichten?

IceIceBaby
Beiträge: 7
Registriert: 15.02.2017, 10:20

Re: Seminare berufsfördernd?

Beitragvon IceIceBaby » 11.09.2017, 15:26

Ich verstehe deine frage nicht richtig?

Ich persönlich finde Seminare je nach Thema sehr wertvoll!
Ich nehme öfters im Jahr an Seminaren Teil, beruflich wie auch privat.
Die beruflichen drehen sich natürlich dann um meine Branche im IT Bereich. Das Seminar mal außen vor, lernt man da eine Menge Leute kennen und kann Connections aufbauen. Und das Netzwerk ist wie in jedem Beruf das A und O.

Privat nehme ich dann wiederum gern an Seminaren rund um die Themen Sport, Nutrition und Persönlichkeitsentwicklung teil.
Da geht es eher um mich persönlich und meine privaten Ziele und Herausforderungen.

Ich habe sogar mal überlegt, selbst ein Seminar zu halten. Es gibt da so 2-3 Themen wo ich relativ fit bin und auch schon Vorträge vor Kunden gehalten habe etc. Prinzipiell ist das auch kein Problem: man muss genügend Interessenten finden, am besten per Vorauskasse das Geld einsammeln und dann lediglich ein geeigneten Raum dafür finden. Entweder in irgendeinem Hotel, welches Räume anbietet oder spezielle Anbiete wie z.B. Mailboxnow. Bisher hab ich das Thema nicht weiter verfolgt, aber ich werde das früher oder später in Angriff nehmen.


meble kuchenne tarnowskie góry piekary śląskie będzin świętochłowice zawiercie knurów mikołów czeladź myszków czerwionka leszczyny lubliniec łaziska górne bieruń

Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron