da geht was in Ravensburg

alles, was sich um die Oberliga dreht
DD1LAR
Site Admin
Beiträge: 6193
Registriert: 24.04.2004, 14:12
Fanclub: Rohrdesigner
Wohnort: DräsDn
Kontaktdaten:

da geht was in Ravensburg

Beitragvon DD1LAR » 24.07.2006, 12:34

Tach,
EV Ravensburg plant Aufstieg in die 2.Bundesliga In einem Interview mit der Schwäbischen Zeitung im Vorfeld der am Dienstag Abend stattfindenden Hauptversammlung des Vereins äußerte der Vorsitzennde des Vereins Karl-Heinz Fehr, dass er zu "99.99% mit dem Aufstieg in die 2.Bundesliga" rechne. Hierzu wurde der Etat für die erste Mannschaft auf 1,2 Millionen Euro erhöht. Um auch das Umfeld noch professioneller zu gestalten und auch das finanzielle Risiko für den Verein zu verringern sollen im Januar dieses Jahres dieses Jahres die Voraussetzungen geschaffen werden, die erste Mannschaft in eine GmbH auszulagern. Auch im Hinblick darauf dass mittlerweile eine Grössenordnung erreicht wurde, die im Ehrenamt nicht mehr in der nötigen Professionalität zu leisten ist. Hierzu soll die Erste Mannschaft auch einen neuen Namen bekommen, Fehr gefiele der Namen "Gorillas", da dieser ein sehr intelligentes Tier sei, aber es ist geplant die Fans in die Namensgebung mit einzubinden. In die Zukunftsplanung ist auch eine Kooperation mit dem DEL-Klub Hamburgs Freezers eingezogen, ebenso wie ein noch stärkerer Ausbau der Nachwuchsarbeit. Als ersten Aufstiegsfavoriten sieht Fehr die Hannover Indians, aber er rechnet auch noch mit einem dritten Teams, das sich überraschen in den Aufstieg mit einschalten könnte. Irgendwelchen Rücktrittsgerüchten im Vorfeld zur Jahreshauptversammlung widersprach Fehr, alle Mitglieder des Vorstands werden ihre Amtsperiode erfüllen und auch Trainer Brunner bleibt beim EVR. (IHP/24.07.2006)
na das nenn ich mal konkrete pläne. ravensburg würde imo vom ganzen umfeld gut in die bundesliga passen. nun wo crimmsche und landsberg weg sind, kommt tatsächlich nur hannover als ernster gegner in frage...

DD1LAR
Grounds@icehopper.de
www.nordkurve-dresden.de

"Zwei Wölfe kämpfen im Herzen eines jeden Mannes, der eine wird Liebe und der andere Hass genannt" "Und welcher gewinnt ?" "Der den du am meisten nährst!”

Benutzeravatar
ESCfanFG
Beiträge: 4341
Registriert: 18.10.2004, 12:54
Fanclub: FCLR
Wohnort: Bergstadt Freiberg (Große Kreisstadt!!!)
Kontaktdaten:

Beitragvon ESCfanFG » 24.07.2006, 12:42

Naja, die Freezers liegen ja quasi direkt in der Nachbarschaft und eignen sich total für ne Kooperation! Und die Geschichte sich nachträglich einen Tiernamen zulegen zu wollen, find ich mehr als "affig" (in diesem Fall im wahrsten Sinne des Wortes :D)! Wenn man traditionell so einen Namen führt, bitteschön, aber sich auf Krampf irgendeinen (womöglich noch englischen) Zunamen an die Backe zu kleben, ist einfach nur lächerlich...
Bild

"Ich war schon uncool, bevor es cool wurde uncool zu sein!"

DD1LAR
Site Admin
Beiträge: 6193
Registriert: 24.04.2004, 14:12
Fanclub: Rohrdesigner
Wohnort: DräsDn
Kontaktdaten:

Beitragvon DD1LAR » 24.07.2006, 12:56

Tach,

diese beiden punkte kann man auch getrost beiseite lassen. mir gehts darum, dass man in ravensburg konkret auf profesionalität hinarbeitet. gmbh gründung, etaterhöhung und das personal sollte auch fähig sein.

DD1LAR
Grounds@icehopper.de
www.nordkurve-dresden.de

"Zwei Wölfe kämpfen im Herzen eines jeden Mannes, der eine wird Liebe und der andere Hass genannt" "Und welcher gewinnt ?" "Der den du am meisten nährst!”

Gast

Beitragvon Gast » 27.07.2006, 12:31

wenn man sich da mal nicht übernimmt in ravensburg....ich tendiere zu der aussage die verfehlen wieder knapp den aufstieg!

@franz ich stimme dir 100%ig zu is ja nun wirklich nicht weit bis nach hamburg.....sind ja nur rund 800km naja das fährste ja mal schnell an einem wochenende hin und zurück *gg*
und zu dem tiernamen....naja am bsp von crimmsche die auch das eispiraten nachträglich hinzugefügt haben....da hats ja geklappt...ni nur fantechnisch sondern auch marketingmäsig!! also warum denn nicht!

DD1LAR
Site Admin
Beiträge: 6193
Registriert: 24.04.2004, 14:12
Fanclub: Rohrdesigner
Wohnort: DräsDn
Kontaktdaten:

Beitragvon DD1LAR » 27.07.2006, 12:43

Tach,
[...]Karten-Käufer müssen noch warten
Noch warten müssen die EVR-Fans auf die Bekanntgabe der Preise und Termine für den Vorverkauf der Saisonkarten. Erst wenn feststeht, in welcher Liga der EVR antreten werden, könne dies bekannt gegeben werden. Diese Informationen werden dann zeitnah nach der ESBG-Entscheidung nach dem 08.August erfolgen.

www.rv-news.de
oder auch
EVR-Chef Karl-Heinz Fehr informierte im Rahmen der Jahreshauptversammlung über ein wichtiges Thema, das derzeit ganz Eishockey-Deutschland beschäftigt. Noch immer hat DEL-Absteiger Kassel Huskies keine Lizenz für die 2.Liga. Den Huskies fehlt ein grundlegender Bestandteil der Lizenzierung: Ein Mitvertrag für eine Spielstätte. Dieser hatte der Betreiber der Halle aufgrund von Mietzahlungsrückständen fristlos gekündigt.

Die Huskies sehen das Problem jedoch anders und geben dem Hallenbetreiber die Schuld, da dieser noch Einnahmen aus Dauerkarten zurückhalten würde und seiner Sanierungs-Ankündigung nicht nachgekommen sei. Karl-Heinz Fehr zeigte kein Verständnis gegenüber der ESBG, dass Kassel eine Nachfrist bis zum 08.August eingeräumt wurde. „Jeder anderer Verein muss bis zum Stichtag seine Unterlagen, und seien sie noch so unwichtig, auf dem Tisch liegen haben“, schimpfte Fehr. Der EVR-Chef, der noch einmal das Wahrnehmen der Nachrücker-Funktion bekräftigte, drängt und hofft auf eine frühere Entscheidung der ESBG in Sachen Lizenzierung. „Unsere Spieler gehen am 15.August aufs Eis, da sollte man wissen, in welcher Liga.“ Er betonte auch seine Gespräche mit Zweitliga-Clubs bei der letzten ESBG-Tagung: „Die anderen Clubs hätten den EV Ravensburg gerne in der 2.Liga.“

Ob beim Sommertheater in Kassel allerdings schon innerhalb 2 Wochen der Vorhang fällt, scheint die spannende Frage. Die Vereinsführung bei den Huskies glaubt an ein Verfahren in mehreren Instanzen und einer Dauer bis zu 4 Jahren. Eine Lizenzerteilung unter Vorbehalt würde allerdings das komplette Lizenzierungsverfahren der ESBG allerdings zu einer reinen Showveranstaltung machen. Fehr versprach: „Spätestens am 08.August wissen wir Bescheid.

Am Mittwochmorgen erschien in der Kasseler Presse ein Interview mit dem Hallenbetreiber Kimm. Dieser ließ hier verlauten, dass nach der Zahlungsklage gegen die Kassel Huskies nun auch die Räumungsklage anstehen würde. All diese Geschehnisse lassen wohl eher darauf schließen, dass eine baldige Einigung eher unwahrscheinlich ist. Somit rückt für den EVR die 2.Bundesliga immer näher.

www.rv-news.de
im besten falle müsste ravensburg nicht aufsteigen, sondern wird für die saison 06/07 als nachrücker in die bundesliga eingestuft. nicht unüblich...dresden ist seinerzeit auch so in die oberliga geraten. meiner meinung nach haben die ravensburger auch eine relle chance...kassels halleneigner simon kimm strebt schon die räumungsklage an. die fronten scheinen enorm verhärtet und die entscheidung ob ja oder nein muss bis 08.08.2006 fallen. ich glaube nicht, dass man in kassel in weniger als 2 wochen die probleme löst.

ravensburg plant mit einem normalen OL etat...viel ändert sich nicht, da die Ol auch eingleisig gewesen wäre und man mit ratingen, berlin u.s.w. auch nördliche gegner hat. in der BuLi wären zuschüsse der sponsoren ohnehin etwas größer...bin dahingehend optimistisch.

DD1LAR
Grounds@icehopper.de
www.nordkurve-dresden.de

"Zwei Wölfe kämpfen im Herzen eines jeden Mannes, der eine wird Liebe und der andere Hass genannt" "Und welcher gewinnt ?" "Der den du am meisten nährst!”

Benutzeravatar
ESCfanFG
Beiträge: 4341
Registriert: 18.10.2004, 12:54
Fanclub: FCLR
Wohnort: Bergstadt Freiberg (Große Kreisstadt!!!)
Kontaktdaten:

Beitragvon ESCfanFG » 27.07.2006, 12:48

@Oli: Naja, Crimme ist vieleicht ein Sonderfall - der Name ist schon ziemlich speziell, nix abgedroschenes, was es bei zehn anderen Vereinen auch gibt. Außerdem ist es ja nur ein kleiner Zuname, der meist gar nicht auftaucht - im Endeffekt isses mir egal, die machen ja eh, was sie wollen...
Bild

"Ich war schon uncool, bevor es cool wurde uncool zu sein!"

Gast

Beitragvon Gast » 03.08.2006, 12:17

@Lars ich glaube nicht das Ravensburg wenn sie dieses Jahr noch in die 2. liga reinrutschen sollten eine grosse chance haben! wie du schon sagstest sie haben einen gut bis sehr guten oberligakader!
aber ob das reicht für die 2. liga?? ich bezweifle es! selbst mit einigen nachverpflichtungen...
gut wenn du jetzt mit dem argument wsw kommst naja die haben aber 2. ligaerfahrung da isses was anders...!

@franz stimmt am ende machen die vereine eh was sie wollen! naja zumindest werden machmal die fans mit einbezogen! *gg*

Benutzeravatar
ESCfanFG
Beiträge: 4341
Registriert: 18.10.2004, 12:54
Fanclub: FCLR
Wohnort: Bergstadt Freiberg (Große Kreisstadt!!!)
Kontaktdaten:

Beitragvon ESCfanFG » 03.08.2006, 12:26

Für die FüXXe wird's schon reichen... :D
Bild

"Ich war schon uncool, bevor es cool wurde uncool zu sein!"

Gast

Beitragvon Gast » 03.08.2006, 12:28

*gg* naja wer weis...man braucht keine topstars in der mannschaft um sich in der liga zu halten...das haben wir ja letztes jahr deutlich gezeigt!


meble kuchenne tarnowskie góry piekary śląskie będzin świętochłowice zawiercie knurów mikołów czeladź myszków czerwionka leszczyny lubliniec łaziska górne bieruń

Zurück zu „Oberliga“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste