Team Germany, ...

Diskusion rund um das Eishockey in Deutschland (DEL, Regionalligen u.s.w.)
Martin
Beiträge: 65
Registriert: 20.01.2010, 16:40
Wohnort: Dresden

Re: Team Germany, ...

Beitragvon Martin » 09.03.2010, 16:53

Ich hoffe, dass diesmal etwas Werbung für das Spiel gemacht wird, letztes Mal war davon ja wenig zu sehen. Da macht es der DFB schon besser: seit Wochen ist auf dem Zelleschen Weg ein Großplakat für ein Frauen-Länderspiel gegen Schweden zu sehen.

Benutzeravatar
TheCat89
Beiträge: 752
Registriert: 15.10.2007, 11:41
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Team Germany, ...

Beitragvon TheCat89 » 09.03.2010, 19:39

Ich hoffe, dass diesmal etwas Werbung für das Spiel gemacht wird, letztes Mal war davon ja wenig zu sehen. Da macht es der DFB schon besser: seit Wochen ist auf dem Zelleschen Weg ein Großplakat für ein Frauen-Länderspiel gegen Schweden zu sehen.
Alleine Olympia war schon schlechte PR für ein Länderspiel unserer Herren...

jni
Beiträge: 407
Registriert: 27.02.2010, 22:44
Wohnort: Gröditz

Re: Team Germany, ...

Beitragvon jni » 10.03.2010, 12:20

Crimmitschau ist buchbar, DD noch nicht
http://www.eventim.de/cgi-bin/deb-eisho ... 5%24931646
Das wird reichlich eng. Ist ja nur noch ein Monat. Was da wieder der Punkt ist, woran es hapert?
Einmal Sachse, immer Sachse! Daheeme is daheeme!

Martin
Beiträge: 65
Registriert: 20.01.2010, 16:40
Wohnort: Dresden

Re: Team Germany, ...

Beitragvon Martin » 11.03.2010, 20:31

Nur, dass die Eislöwen dies nicht auch mal als Chance sehen, neue Leute ins Stadion zu holen, versteh ich nicht.
Denn: Dass Leute zu einem Länderspiel eher mal in die Eishalle kommen als zu einem Ligenspiel (vor allem nach der schlechten PR der letzten Saison - die Leistungen teilweise nicht zu vergessen) ist schon wahrscheinlich. Und dass dann u.U. welche ihre Begeisterung für diesen Sport finden, nicht ausgeschlossen. [Ironie ein]Aber wozu sich darüber Gedanken machen, neue Besucher sind ja kaum erwünscht, da man sowieso nix davon hat.[Ironie aus]

DD1LAR
Site Admin
Beiträge: 6193
Registriert: 24.04.2004, 14:12
Fanclub: Rohrdesigner
Wohnort: DräsDn
Kontaktdaten:

Re: Team Germany, ...

Beitragvon DD1LAR » 12.03.2010, 09:43

Tach,

Vorsicht bei dem Thema Länderspiel. Veranstalter vor Ort sind nicht die Dresdner Eislöwen, sondern der ESC Dresden e.V. und dort will wohl überlegt sein, was man für Verträge abschließt.

DD1LAR
Grounds@icehopper.de
www.nordkurve-dresden.de

"Zwei Wölfe kämpfen im Herzen eines jeden Mannes, der eine wird Liebe und der andere Hass genannt" "Und welcher gewinnt ?" "Der den du am meisten nährst!”

jni
Beiträge: 407
Registriert: 27.02.2010, 22:44
Wohnort: Gröditz

Re: Team Germany, ...

Beitragvon jni » 18.03.2010, 20:26

Jetzt gibts eine Info zu dem Spiel:

http://www.eisloewen.de/aktuelles/einze ... esden.html
Einmal Sachse, immer Sachse! Daheeme is daheeme!

dig-i-pic
Beiträge: 69
Registriert: 03.12.2009, 15:46
Wohnort: DD
Kontaktdaten:

Re: Team Germany, ...

Beitragvon dig-i-pic » 24.03.2010, 13:53

Nicht vergessen... Samstag, 17. April 2010, 17:30





WEITERSAGEN!!!

Benutzeravatar
HM Krause
Beiträge: 5760
Registriert: 21.05.2004, 15:00
Fanclub: FC Eislöwen 97
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Team Germany, ...

Beitragvon HM Krause » 01.04.2010, 14:29

Der mdr hat gestern für das Spiel am 16.04. in Crimmitschau wärend der Nachrichten geworben, ... vielleicht wird das Spiel in Dresden auch noch e bisschen mehr in der Öffentlichkeit angepriesen. Der DfB mach es ja auch mit seinen Damenländerspielen!
Die Wirklichkeit ist eine Illusion, hervorgerufen durch Alkoholmangel !!!

Oliver Uschmann - "Hartmut und Ich"

Martin
Beiträge: 65
Registriert: 20.01.2010, 16:40
Wohnort: Dresden

Re: Team Germany, ...

Beitragvon Martin » 10.04.2010, 19:19

War gestern ganz erstaunt, dass in Bahnen für das Spiel geworben wird. Vll kommen doch einige Leute in die Halle ;)

Der Hexer
Beiträge: 1
Registriert: 11.01.2010, 15:12

Re: Team Germany, ...

Beitragvon Der Hexer » 16.04.2010, 08:01

Gestern war öffentliches Training des Teams und ca 30 Fans haben sich diese Einheit auch angesehen. Nachdem die Jungs 17.00 Uhr das Eis betreten hatten, hielt Bundestrainer Krupp ne kurze Ansprache. Dannach gab es Erwärmung bis 17.10 Uhr in Form von 5er-Gruppen die sich in den Anspielkreisen die Scheibe zuschoben. Anschließend wurde bis 17.15 gelaufen und gedehnt. Als das abgeschlossen war, schossen sich die Spieler 5 min "warm" wobei nur Zepp (2x) und Ehelechner (1x) überhaupt einen Schuss passieren ließen. Kotschnew war von den oft lausigen Schüssen nicht zu überwinden. Nun gab es noch eine kurze Ansprache von Bundes-Uwe und es wurde Über - bzw. Unterzahl trainiert, wobei das Team geteilt wurde und auf je einer Spielhälfte spielte. Jedoch trainierte man nicht gleichzeitig, sondern wartete, bis die andere Seite ihren Angriff beendet hatte. Während der folgenden "30 Minuten-Überzahl" gab es wieder Tore zu sehen. Nämlich 2 - von Tripp und Müller.
17.50 Uhr verließ der Großteil der Mannschaft das Eis. Lediglich 3 Feldspieler (Krueger, Gawlick, Seidenberg) sowie 2 Tormänner (Ehelechner und Zepp) trainierten das das Abfälschen von Blueline-Schüssen vor dem Tor. Hier gab es in 20 Minuten keinen Treffer der Spieler, lediglich der Co-Trainer netzte ein, wobei die letzten 5 Minuten auf das leere Tor gezielt wurde!

Fazit: Wäre es nicht das eigene Land und wäre nicht bald WM könnte man herzhaft darüber lachen. So kann man nur sagen: "Um Himmels Willen, was war das denn?!"


meble kuchenne tarnowskie góry piekary śląskie będzin świętochłowice zawiercie knurów mikołów czeladź myszków czerwionka leszczyny lubliniec łaziska górne bieruń

Zurück zu „Eishockey in Deutschland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron